Home · Magazin · Grundrissvarianten erarbeiten 3
Grundrissvarianten erarbeiten 3

Grundrissvarianten erarbeiten 3

Grundrissvarianten erarbeiten 3

Grundrissvarianten erarbeiten 3

Catharina Fineder · Barbara Winkler ·

"Mein Traumzimmer ist ungefähr 25,00 m2 groß und besitzt ein eigenes Bad.

Der Boden ist aus einem schönen dunklen Parkett.

Die Wände in meinem Traumzimmer sind zum Großteil weiß. Doch hinter meinem Schreibtisch wurden ein breiter grüner Streifen und daneben ein gleich breiter violetter Streifen gestrichen. Auch am Eingang meines Bads befinden sich die Farben violett und grün.

Es gibt sehr große Fenster, die bis zum Boden reichen in meinem Traumzimmer. Damit ich mein Traumzimmer auch verdunkeln kann hängen passend zu der violett gestrichenen Wand auch violette, lange Vorhänge davor.

Wenn man durch die Türe hereinkommt, sieht man eine verglaste Schiebetüre die zu meinem großen Balkon führt.

Mein Bett steht links von meiner Türe. Es ist 1,40m lang und 2,00m breit. Neben meinem Bett steht ein kleines Nachtkästchen auf dem eine Lampe platziert ist. Von meinem Bett aus kann ich den Schreibtisch nicht sehen, denn ich habe mir einen Abtrennungsvorhang vor das Bett gehängt, damit man mich nicht stört. Auf meinem Schreibtisch steht eine Lampe und ein Laptop. Davor ein großer roter Sessel. Das flauschige Sofa befindet daneben.

Rechts von meiner Türe stehen drei ineinander übergehende Schränke. In einem davon verstaue ich unter anderem meine Kleidung. Die beiden anderen dienen zum Verstauen von Spiele, Bücher, Schulsachen, …

Diese Schränke grenzen an mein eigenes kleines Bad, indem sich ein WC, ein Waschbecken mit einem großen Spiegel und eine Badewanne in der man auch duschen kann befinden. Damit es nicht zu dunkel ist gibt es auch hier ein Fester mit einem Vorhang.

Ich besitze auch einige Pflanzen in meinem Traumzimmer. Mit denen fühle ich mich viel wohler. Ich besitze auch ein Regale, neben dem Eingang des Bads.

In meinem Traumzimmer fühle ich mich sehr wohl."

Unit Architektur · Baukultur im Unterricht · ein Projekt des Vorarlberger Architektur Institut