Home · Units · 01·12 Unit Housing in the US vs Housing in the Ländle
01·12 Unit Housing in the US vs Housing in the Ländle

Housing in the US vs Housing in the Ländle

Christine Grass-Muther · Arch. Hugo Dworzak · 08 · 11 · 12

Wohnen in den USA, das bedeutet – klischeehaft dargestellt – meist billige Leichtbauweise aus Holz bzw. Wohnen in Einfamilienhäusern mit Garten oder in Trailerparks.
Passivhäuser mit aufwändigen Energiesparkonzepten sowie verdichtete Bauweise in Wohnanlagen repräsentieren dagegen den modernen Vorarlberger Ländlestyle.
Allerdings: Der Holzbau hat in den letzten Jahren auch in der Vorarlberger Architekturszene Einzug gehalten – und mit ihr auch die Fertigteilbauweise.


In dieser Unit werden Gemeinsamkeiten und auch Unterschiede in Bezug auf “Housing in the Ländle" und “Housing in the US" aufgezeigt. Schüler filmen gegenseitig ihre eigene Wohnsituation und kommentieren diese in einem Interview. Falls ein amerikanischer Fremdsprachenassistent zur Verfügung steht, kann dieser eingebunden werden (für Input, Interview etc).









Resultate sind vorhanden

Lehrplan


USA-Vorarlberg:
Eine Gegenüberstellung sehr verschiedener Wohnkulturen.
Wo gibt es Unterschiede, wo Parallelen?




Gruppe
Alterstufe: Oberstufe (5. Lernjahr Englisch)
Dauer
4 Unterrichtsstunden
Durchführung
Auch ohne Experten / Expertin möglich

Lernziele

1. Bewusstmachung: Was ist “typisch amerikanisch" in Bezug auf “HOUSING“ ? – Was ist typisch für den Vorarlberger “Ländlestyle"?
2. Erlernen von fachspezifischem Vokabular zum Thema “Housing“.

Theorie Input

  • Powerpointpräsentation: “Housing in the Ländle vs Housing in the US"
  • (siehe : “Unterrichtsmaterialien")
  • Amerikanischer Fremdsprachenassistent: Inputreferat
  • Handout: Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte der Powerpointpräsentation (siehe : “Unterrichtsmaterialien")

Materialeinsatz & Medien

  • Handys mit Sprachmemofunktion zur Erstellung von Hördateien
  • Videokamera oder Handy mit Filmfunktion zum Erstellen von gefilmten Interviews (vor dem Hintergrund der eigenen Wohnsituation)



Stundenbild



1


Lernziele

Bewusstmachung: Was ist “typisch amerikanisch" in Bezug auf “HOUSING"- was ist typisch “Ländlestyle"?


Zeit
1h

Medien

Powerpoint von Hugo Dworzak (siehe : “Unterrichtsmaterialien")
evtl.mit Experten
(DI Hugo Dworzak)

Inhalte

Anhand von Bildern (Powerpoint) werden die markantesten Unterschiede aufgezeigt zwischen “Housing in the Ländle" und “Housing in the US".

Methoden

Listen and take notes



2


Lernziele

Erlernen von fachspezifischem Vokabular zum Thema “Housing".


Zeit
1h

Medien

Handout mit “blanks"

Inhalte

Schüler bekommen ein Handout mit den wichtigsten Inhalten der Powerpointpräsentation zur Verfügung gestellt (siehe : “Unterrichtsmaterialien").

Methoden

Handout vervollständigen
(Fill in blanks)



3


Lernziele

OPTIONAL: Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema

Üben von korrekter Aussprache fachspezifischer Wörter


Zeit
1h

Medien

Handycam
Handy mit Sprachmemofunktion

Inhalte

Schüler erstellen Hördateien zu vorliegendem Handout.

Methoden

Sprachmemos: Schüler lesen abwechselnd Textpassagen des Handouts zu den jeweiligen Bildern. So kann von der Lehrperson (bzw. den Schülern) eine Hördatei oder ein Video erzeugt werden (siehe Video: “Housing in the US vs Housing in the Ländle").



4


Lernziele

Identifikation mit dem Thema
Wiederholung der Fragestellung im Englischen. Auffrischen der richtigen Zeitenverwendung.
(Pres., Pres.Perf., Past)


Zeit
1h

Medien

Handycam/Videocamera

Inhalte

Schüler interviewen sich gegenseitig über ihre eigene Wohnsituation und produzieren Videos.
(Hausübung)

Methoden

Schüler erstellen im Unterricht gemeinsam mit der Lehrperson Interviewfragen zum Thema “Housing" (eigene Wohnsituation).
Die Interviewsituation wird im Unterricht geübt (Partnerarbeit mit jeweils 2 SchülerInnen).
Falls ein amerikan. Fremdsprachenassistent zur Verfügung steht, können die Schüler auch mit ihm ein Interview durchführen (siehe “Video with US Assistant Paul")
Hausübung: Erstellen von Videos.
(Interviews über die eigene Wohnsituation. Die Schüler filmen ihre eigene Wohnsituation und erklären diese.)


Resultate zu
01·12 Unit Housing in the US vs Housing in the Ländle
im Magazin